Meistervorbereitungslehrgang

Meistervorbereitungslehrgang Vollzeit in den Prüfungsteilen 1 bis 4 inkl. der Hygieneschulung nach § 4 Abs. 2 LMHV und des Präsenzseminares für Unternehmerinnen und Unternehmer nach BGV A6/A7.

 

Der Lehrgang an der Bäckerfachschule Hannover bietet eine umfassende Vorbereitung auf alle vier Hauptteile der Bäckermeisterprüfung.

Inhalte:

• Teil I Berufspraxis

• Teil II Fachtheorie

• Teil III Wirtschafts- und Rechtswesen

• Teil IV Berufs- und Arbeitspädagogik

Lehrgangstermine im Blockunterricht:

Block 1: Teil I + II: 20.06.2022 – 14.09.2022 (Fachtheorie/Fachpraxis)
Blockpause ist Prüfungszeit: vom 15.09. – 29.09.2022 – dieses Zeitfenster ist für Prüfungen vorgesehen. Die Termine werden in der ersten Lehrgangswoche mit Ihnen besprochen. Daher sind diese Termine erstmal unter Vorbehalt.

Block 3: Teil III : 30.09.2022 – 21.11.2022 (BWL-Part)
Blockpause ist Prüfungszeit: vom 22.11. – 23.11.2022 – dieses Zeitfenster ist für Prüfungen vorgesehen. Die Termine werden in der ersten Lehrgangswoche mit Ihnen besprochen. Daher sind diese Termine erstmal unter Vorbehalt.

Block 4: Teil IV : 24.11.2022 – 16.12.2022 (Ada-Schein)
Blockpause ist Prüfungszeit: vom 19.12. – 22.12.2022 – dieses Zeitfenster ist für Prüfungen vorgesehen. Die Termine werden in der ersten Lehrgangswoche mit Ihnen besprochen. Daher sind diese Termine erstmal unter Vorbehalt.

Weitere Informationen zum Meisterkurs Gebühren und Kosten Lehrgangskosten (einschl. Anmeldegebühr):

für alle 4 Teile: 6.300,00€

Für Teil 1 u. 2: 4.150,00€

Für Teil 3: 1.400,00€

Für Teil 4: 750,00€

 

Prüfungsgebühr: Infos hierzu bitte bei der Handwerkskammer Hannover entnehmen

Hinweis zu den Kosten: Block 1&2/ Block 3 und Block 4 sind einzeln buchbar.

Bedenken Sie, dass zu den aufgeführten Kosten noch weitere Kosten auf Sie zukommen: Prüfungsgebühren/Materialkosten/Lehrmaterial

 

Anmeldung zum Lehrgang
Die Anmeldungen zu den Vorbereitungslehrgängen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Vorliegen des vollständigen online ausgefüllten Anmeldeformulars und einer Anzahlung in Höhe von 300,00€ erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung.

Voraussetzung zur Meisterprüfung Voraussetzung für die Zulassung zur Meisterprüfung durch die Handwerkskammer Hannover ist der Nachweis einer bestandenen Gesellenprüfung.

Förderung
Der Meisterlehrgang wird durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) Meister-BAföG gefördert.
Informieren Sie sich unter: www.meister-bafoeg.info
Für die Beratung und Antragstellung ist das jeweilige Amt für Ausbildungsförderung (Landratsamt) Ihres Wohnortes zuständig.

Ihre Vorteile - Sie entwickeln Ihre persönliche Entwicklung zur Steigerung Ihres beruflichen Erfolges weiter - eine sehr gute Prüfungsvorbereitung - umfangreiche Fach- und Methodenkompetenz - mit dem Meisterbrief können Sie studieren – ohne Abitur.

Was wir von Ihnen Voraussetzen - die selbstständige Aufbereitung der für die Gesellenprüfung erforderlichen fachpraktischen und fachtheoretischen Fertigkeiten und Kenntnisse - die sichere Beherrschung der Grundrechenarten und aller Art des Prozentrechnens - die Bereitschaft Fachbücher durchzuarbeiten und Fachzeitschriften zu lesen - persönliches Interesse, Leistungsbereitschaft, Ausdauer und Zielstrebigkeit

Lehrgang Meistervorbereitungslehrgang
Nummer
Freie Plätze 7
Datum 20.06.2022 – 16.12.2022
Preis € 6.300,00
Ort ADB Nord gGmbH
Herschelstraße 28
30159 Hannover
Kontakt Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Nord gGmbH
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.
Anmeldeschluss 20.05.2022 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 20.06.2022 08:00 – 15:30 Andrea Hinxlage ADB Nord gGmbH Vorbereitungslehrgang zum/zur Bäckermeister/in
Menü schließen